Mobiles Atelier – Ausdrucksmalen

Das Mobile Atelier besteht aus 10 höhenverstellbaren Staffeleien,
an denen sowohl im Hoch- als auch im Querformat,
im Stehen und im Sitzen gearbeitet werden kann.
Die Staffeleien werden an die Wand gelehnt.
Wenn draußen gearbeitet wird, kann die Malwand auch an einen Baum gelehnt werden.
Die Farborgel findet zusammen mit den Malwerkzeugen und dem Kleister auf Tischen Platz.
Falls kein Waschbecken im Raum ist, kommen Waschwannen zum Einsatz.
Der Boden wird mittels Malerflies abgedeckt.
Auch empfiehlt es sich, die Wände mit Malerplane abzukleben.
Die Bilder trocknen auf der Wiese. Das ist zugleich eine wunderbare Ausstellung, wo alle noch einmal eingeladen werden, ihre Malprozesse mit anderen zusammen zu betrachten.
Bei Schlechtwetter können die Bilder im Gang oder einem anderem Raum oder auf einer Wäschespinne getrocknet werden.

Das Mobile Atelier besteht aus 10 höhenverstellbaren Staffeleien, an denen – sowohl im Hoch- als auch im Querformat – im Stehen und im Sitzen gearbeitet werden kann.
Waschwannen zum Auswaschen der Malwerkzeuge.
Farborgel und Malwerkzeug auf einem mittig gestellten Tisch.
Die Staffeleien werden an die Wand gelehnt. Wenn draußen gearbeitet wird, kann sie auch an einem Baum ihren Platz finden.
Die Bilder trocknen auf der Wiese. Das ist zugleich eine wunderbare Ausstellung, wo alle noch einmal eingeladen werden, ihre Malprozesse mit anderen zusammen zu betrachten.
Bei Schlechtwetter können die Bilder im Gang oder einem anderem Raum oder auf einer Wäscheständer getrocknet werden.

Gerne erstelle ich Ihnen bei Interesse ein individuelles Angebot.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0151- 5195 2172 oder per Mail bei mir.